chrome bbwuDybE6E

So lange dauert es, bis Google Ihre Website listet (+ Tipp)

Es ist wichtig, dass die Suchmaschine Google Ihre Website findet und sie in ihrem Index aufnimmt. Es gibt jedoch keine definitive Antwort darauf, wie lange es dauern wird, bis Google Ihre Website indexiert. Es gibt einige Faktoren, die den Prozess beeinflussen können.

Qualität Ihrer Website

Einer der wichtigsten Faktoren ist die Qualität Ihrer Website. Google bevorzugt Websites mit relevanten, einzigartigen und aktuellen Inhalten. Wenn Ihre Website diese Kriterien erfüllt, ist es wahrscheinlicher, dass sie schneller indexiert wird.

Es lohnt sich also, Zeit und Mühe in die Erstellung von qualitativ hochwertigem Inhalt für Ihre Website zu investieren. Stellen Sie sicher, dass Ihre Seiten relevant für Ihre Zielgruppe sind und auf dem neuesten Stand sind. Verwenden Sie einzigartige und originelle Inhalte, anstatt Inhalte von anderen Seiten zu kopieren.

Google verwendet auch Faktoren wie die Ladezeit und die mobile Freundlichkeit Ihrer Website, um die Qualität zu bewerten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website schnell lädt und auf allen Geräten gut angezeigt wird. Dies wird nicht nur die Benutzererfahrung verbessern, sondern auch dazu beitragen, dass Ihre Website von Google besser bewertet wird und schneller indexiert wird.

Bekanntheit Ihrer Seite

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Popularität Ihrer Website. Websites, die von anderen Websites verlinkt werden, werden von Google als vertrauenswürdiger eingestuft und tendieren dazu, schneller indexiert zu werden. Es ist daher wichtig, dass Sie Ihre Website bewerben und versuchen, von anderen Websites verlinkt zu werden.

Tipp: Eine andere Möglichkeit, die Popularität Ihrer Website zu erhöhen, ist die Teilnahme an Online-Communities und Diskussionen in Ihrem Fachgebiet. Indem Sie sich als fachkundiger und vertrauenswürdiger Experte positionieren, können Sie andere dazu ermutigen, auf Ihre Website zu verlinken und Ihren Inhalt zu teilen.

Crawl-Häufigkeit

Der dritte wichtige Faktor ist die Häufigkeit, mit der Google Ihre Website besucht. Google crawlt regelmäßig das Internet, um neue und aktualisierte Inhalte zu finden. Wenn Google Ihre Website häufig besucht, wird sie schneller indexiert. Sie können Google dazu ermutigen, Ihre Website häufiger zu besuchen, indem Sie Ihre Website regelmäßig aktualisieren und Google über neue Inhalte informieren. Wie das funktioniert, zeige ich Ihnen im nächsten Punkt „Tipp“.


Tipp: Search Console + Sitemap

Eine Möglichkeit, Google dazu zu ermutigen, Ihre Website schneller zu crawlen und zu indexieren, ist das Einreichen Ihrer Sitemap und die Verwendung der Search Console.

Was ist die Search Console? Die Search Console ist ein kostenloses Tool von Google, das Webmaster dabei hilft, ihre Websites zu verwalten und zu verbessern. Mit der Search Console können Sie Google mitteilen, welche Seiten Ihrer Website Sie indexieren möchten und welche nicht. Sie können auch Fehler melden, die Google bei der Indexierung Ihrer Website gefunden hat, und sich über die Leistung Ihrer Website im Suchranking informieren.

Was ist eine Sitemap? Eine Sitemap ist eine Liste aller URLs auf Ihrer Website. Sie hilft Google, alle Ihre Seiten zu finden und zu indexieren. Wenn Sie eine Sitemap haben, können Sie diese in der Search Console einreichen, um Google darüber zu informieren, welche Seiten auf Ihrer Website vorhanden sind und wie häufig sie aktualisiert werden.

Indem Sie Ihre Sitemap in der Search Console einreichen und das Tool zur Verwaltung Ihrer Website verwenden, können Sie Google dazu ermutigen, Ihre Website schneller zu crawlen und zu indexieren. Es lohnt sich also, die Search Console und die Erstellung einer Sitemap in Betracht zu ziehen, wenn Sie möchten, dass Google Ihre Website schnell findet und in seinem Index aufnimmt.

Und so funktioniert es

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Ihre Website bei der Google Search Console anmelden und eine Sitemap einreichen können:

  1. Gehen Sie zur Google Search Console (https://search.google.com/search-console).
  2. Melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an. Wenn Sie noch kein Google-Konto haben, können Sie eines erstellen, indem Sie auf „Konto erstellen“ klicken.
  3. Geben Sie die URL Ihrer Website ein und klicken Sie auf „Website hinzufügen„.
  4. Wählen Sie eine der Verifizierungsmethoden aus, um zu bestätigen, dass Sie der Inhaber der Website sind. Die am häufigsten verwendete Methode ist die Überprüfung durch den HTML-Dateitag. Dazu müssen Sie einen bestimmten Code in den HTML-Code Ihrer Website einfügen und in der Search Console bestätigen.
  5. Sobald Sie Ihre Website verifiziert haben, können Sie in der Search Console navigieren und auf die Registerkarte „Sitemaps“ klicken.
  6. Geben Sie den Namen Ihrer Sitemap ein und klicken Sie auf „Sitemap hinzufügen„.
  7. Sobald die Sitemap hinzugefügt wurde, wird sie von Google gecrawlt und die URLs werden dem Suchindex hinzugefügt. Es kann einige Zeit dauern, bis alle URLs indexiert sind. Sie können den Fortschritt in der Search Console überwachen und sich über mögliche Fehler informieren, die bei der Indexierung aufgetreten sind.

Hinweis: Es ist wichtig, dass Ihre Sitemap vollständig und aktuell ist, damit Google alle wichtigen Seiten Ihrer Website findet und indexiert. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Sitemap regelmäßig aktualisieren, wenn Sie neue Inhalte hinzufügen oder bestehende Seiten ändern.

Es gibt jedoch keine Garantie

Wichtig: Es gibt keine Garantie dafür, wie lange es dauern wird, bis Google Ihre Website indexiert. Es kann einige Tage oder sogar Wochen dauern, je nachdem, wie gut Ihre Website den oben genannten Kriterien entspricht. In einigen Fällen werden sogar irrelevante Seiten ausgelassen und gar nicht erst indexiert. Es lohnt sich jedoch, die oben genannten Faktoren zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass Google Ihre Website schnell findet und indexiert.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top