Leitfaden: E-A-T (E-E-A-T) und YMYL (Google SEO)

Einleitung

Webseitenbetreiber und Content-Ersteller stehen vor der Herausforderung, ihre Inhalte nicht nur ansprechend und informativ zu gestalten, sondern auch den ständig wechselnden Richtlinien von Suchmaschinen, insbesondere Google, gerecht zu werden.

Ein zentrales Element, das in den letzten Jahren zunehmend in den Fokus gerückt ist, sind diese Konzepte:

  • E-A-T (Expertise, Authoritativeness, Trustworthiness)
  • YMYL (Your Money or Your Life).

Diese Begriffe repräsentieren Schlüsselindikatoren, die Google verwendet, um die Qualität, Zuverlässigkeit und Nützlichkeit von Webseiteninhalten zu bewerten. Die Einführung von “Experience” als weiterer Bestandteil des E-A-T (nun E-E-A-T) unterstreicht zusätzlich die Bedeutung persönlicher Erfahrung und Authentizität in der Content-Erstellung.

E-A-T und YMYL sind besonders relevant für Seiten, die sich mit sensiblen oder lebenswichtigen Themen beschäftigen, wie:

  • Gesundheitsberatung,
  • finanzielle Anleitungen,
  • rechtliche Informationen.

Diese Webseiten müssen…

  • fachlich korrekte und umfassend recherchierte Inhalte bieten,
  • ein hohes Maß an Vertrauenswürdigkeit und Autorität ausstrahlen

um sowohl bei Google als auch bei den Nutzern gut anzukommen.

Was ist E-A-T?

E-A-T steht für Expertise, Authoritativeness und Trustworthiness. Diese Faktoren helfen Google zu bestimmen, welche Websites und Inhalte als zuverlässige und autoritative Quellen in ihrem jeweiligen Bereich gelten.

  • Expertise bezieht sich auf das Wissen und die Kompetenz des Autors oder der Website in ihrem Fachgebiet. Google sucht nach Inhalten, die von Personen mit nachweislicher Erfahrung und Kenntnissen erstellt wurden.
  • Authoritativeness bewertet die Autorität einer Website oder eines Autors. Websites, die als führend in ihrem Bereich angesehen werden, erhalten eine höhere Bewertung in diesem Bereich.
  • Trustworthiness misst das Vertrauen, das Nutzer in die Inhalte einer Website setzen können. Websites, die transparente Informationen bieten und deren Inhalte als zuverlässig gelten, punkten hier besonders hoch.

Was ist YMYL?

YMYL steht für “Your Money or Your Life” und beschreibt Seiten, die Themen behandeln, welche die Gesundheit, das finanzielle Wohl, die Sicherheit oder das Glück der Menschen wesentlich beeinflussen können. Google wendet strengere Qualitätskriterien auf YMYL-Seiten an, da ungenaue oder irreführende Informationen hier ernsthafte Konsequenzen für die Nutzer haben können.

Dieser Leitfaden bietet Ihnen wertvolle Einblicke und Tipps, die Ihnen helfen, die Sichtbarkeit Ihrer Website zu verbessern, das Vertrauen Ihrer Zielgruppe zu gewinnen und letztendlich die Sichtbarkeit Ihrer Webseite zu erhöhen.


Die wahre Bedeutung von E-A-T / YMYL

Google’s Suchalgorithmus bevorzugt Inhalte, die hohe E-A-T-Werte aufweisen, besonders bei YMYL-Themen. Dies bedeutet, dass Webseitenbetreiber und Content-Ersteller ihre Anstrengungen darauf konzentrieren müssen, ihre Expertise und Autorität deutlich zu machen und gleichzeitig das Vertrauen der Nutzer zu gewinnen und zu erhalten.

Um die E-A-T-Bewertung Ihrer Website zu verbessern, sollten Sie darauf achten, dass Ihre Inhalte von Fachleuten mit relevanter Erfahrung und Qualifikation erstellt oder geprüft werden. Es ist ebenfalls wichtig, die Autorität Ihrer Website durch positive Bewertungen, Zitate und Verlinkungen von anderen vertrauenswürdigen Websites zu untermauern.

Die Vertrauenswürdigkeit kann durch transparente Informationen über die Autoren, die Veröffentlichung von Quellenangaben und die Bereitstellung sicherer, benutzerfreundlicher Webseiten gestärkt werden. Bei YMYL-Themen ist es unerlässlich, dass die bereitgestellten Informationen aktuell, genau und umfassend sind, um das Wohl der Nutzer nicht zu gefährden.

Wie kann E-A-T konkret zur Optimierung Ihrer Website beitragen?

1. Demonstration von Expertise

Die Expertise Ihrer Autoren und Ihrer Website ist ein fundamentaler Bestandteil, um hohe E-A-T-Werte zu erreichen. Google misst der fachlichen Kompetenz große Bedeutung bei, besonders bei YMYL-Themen. Um Ihre Expertise zu demonstrieren, sollten Sie:

  • Inhalte von anerkannten Experten in Ihrem Feld veröffentlichen.
  • Detaillierte Autorenbiografien bereitstellen, die deren Qualifikationen und Erfahrungen hervorheben.
  • Fachlich fundierte und gut recherchierte Inhalte anbieten, die ein tiefgehendes Verständnis des Themas zeigen.

2. Aufbau von Autorität

Eine starke Autorität in Ihrem Fachgebiet signalisiert Google und den Nutzern, dass Ihre Inhalte vertrauenswürdig und von hoher Qualität sind. Autorität lässt sich aufbauen durch:

  • Erhalten von Backlinks von anderen angesehenen Websites in Ihrem Bereich.
  • Regelmäßige Veröffentlichung qualitativ hochwertiger Inhalte, die von Ihrer Zielgruppe und Fachkollegen geschätzt werden.
  • Aktive Präsenz und Engagement in fachspezifischen Foren, sozialen Netzwerken und Diskussionsgruppen.

3. Vertrauenswürdigkeit stärken

Vertrauen ist das Fundament einer erfolgreichen Beziehung zwischen Ihrer Website und den Nutzern. Um die Vertrauenswürdigkeit zu erhöhen, sollten Sie:

  • Eine sichere Website gewährleisten, inklusive HTTPS-Verschlüsselung.
  • Transparente Informationen über Ihr Unternehmen, Ihre Autoren und die Herkunft Ihrer Inhalte bereitstellen.
  • Positive Nutzerbewertungen sammeln und sichtbar machen.
  • Offen mit Kritik umgehen und konstruktives Feedback nutzen, um Ihre Inhalte und Services zu verbessern.

Einfluss von E-A-T auf das Ranking

Obwohl Google nicht direkt angibt, wie stark E-A-T das Ranking einer Website beeinflusst, zeigen Studien und Beobachtungen, dass Websites mit hohen E-A-T-Werten tendenziell besser ranken. Dies liegt daran, dass solche Websites als zuverlässige und autoritative Quellen angesehen werden, die wertvolle Informationen für die Nutzer bereitstellen.

Gerade jetzt in dieser Zeit, in der das Internet von Informationen regelrecht überflutet wird, ist es umso wichtiger denn je, sich durch hochwertige (also gut recherchierte) Inhalte, die auf echter Expertise basieren, abzuheben.


Erfolgreiche E-A-T-Strategien (+ Fallbeispiele)

Um die Bedeutung von E-A-T (Expertise, Authoritativeness, Trustworthiness) in der Praxis zu veranschaulichen, ist es hilfreich, erfolgreiche Strategien und konkrete Fallbeispiele zu betrachten. Diese Beispiele demonstrieren, wie Webseiten ihre Sichtbarkeit und ihr Ranking verbessern konnten, indem sie sich auf die Stärkung ihrer E-A-T-Faktoren konzentrierten.

Fallbeispiel 1: Aufbau von Expertise durch Fachartikel

Eine gesundheitsbezogene Webseite, die sich auf natürliche Heilmethoden spezialisiert hat, konnte ihre Expertise unter Beweis stellen, indem sie regelmäßig detaillierte Artikel von anerkannten Fachkräften aus dem Gesundheitsbereich veröffentlichte. Jeder Artikel enthielt eine detaillierte Autorenbiografie mit Angaben zu Qualifikationen und Berufserfahrung. Durch diese Transparenz und den hohen Informationsgehalt der Artikel stieg das Vertrauen der Nutzer, was sich positiv auf das Google-Ranking auswirkte.

Fallbeispiel 2: Steigerung der Autorität durch Gastbeiträge

Ein Finanzberatungsunternehmen erhöhte seine Autorität deutlich, indem es Gastbeiträge auf renommierten Finanzportalen und Blogs platzierte. Die Gastbeiträge waren mit der Unternehmenswebsite verlinkt und boten wertvolle Einblicke in spezifische Finanzthemen. Diese Strategie führte nicht nur zu hochwertigen Backlinks von vertrauenswürdigen Seiten, sondern stärkte auch die Wahrnehmung der Autorität des Unternehmens in seinem Fachgebiet.

Fallbeispiel 3: Vertrauenswürdigkeit durch Nutzerbewertungen

Ein Online-Shop für biologische Lebensmittel verbesserte seine Vertrauenswürdigkeit, indem er ein System für Nutzerbewertungen und -feedback implementierte. Durch die positiven Bewertungen und die transparente Darstellung von Kundenmeinungen auf der Webseite konnten potenzielle Kunden leichter Vertrauen in die Qualität der Produkte und den Service des Shops gewinnen. Dies führte zu einer verbesserten Conversion-Rate und einem besseren Ranking in den Suchergebnissen.

Strategien zur Implementierung ähnlicher Erfolge

  • Transparenz und Authentizität: Seien Sie transparent in Bezug auf die Qualifikationen und die Expertise der Inhaltsverfasser. Authentische, gut recherchierte Inhalte, die echten Mehrwert bieten, sind der Schlüssel zur Stärkung von E-A-T.
  • Netzwerkaufbau: Arbeiten Sie mit anderen Autoritäten in Ihrem Fachgebiet zusammen, um Ihre Sichtbarkeit und Glaubwürdigkeit zu erhöhen. Gastbeiträge und Partnerschaften können hier besonders wertvoll sein.
  • Aktives Reputation Management: Fördern Sie positive Bewertungen und gehen Sie proaktiv mit Feedback um. Ein gutes Management Ihrer Online-Reputation stärkt das Vertrauen in Ihre Marke und Ihre Webseite.

Weiter hilfreiche Tipps

Während wir uns weiterhin in einer digital vernetzten Welt bewegen, in der Informationen blitzschnell geteilt und konsumiert werden, wird die Rolle von E-A-T (Expertise, Authoritativeness, Trustworthiness) und YMYL (Your Money or Your Life) in der Suchmaschinenoptimierung (SEO) immer wichtiger.

Diese beiden Faktoren sind nicht nur für die aktuellen Rankings wichtig, sondern werden auch in Zukunft eine zentrale Rolle bei der Bestimmung der Sichtbarkeit und Glaubwürdigkeit von Internetseiten spielen.

Anpassung an fortlaufende Algorithmen-Updates

Google verbessert kontinuierlich seine Algorithmen, um Nutzern die relevantesten und vertrauenswürdigsten Informationen anzubieten. Dies bedeutet, dass die Kriterien für E-A-T und YMYL sich weiterentwickeln werden. Websites müssen flexibel bleiben und bereit sein, sich an neue Richtlinien anzupassen. Dies könnte die Implementierung neuer Sicherheitsmaßnahmen, die Aktualisierung von Inhalten oder die Vertiefung der Expertise in spezifischen Bereichen umfassen.

Die wachsende Bedeutung von künstlicher Intelligenz (KI)

Mit der fortschreitenden Entwicklung künstlicher Intelligenz (KI) wird Google noch besser in der Lage sein, die Qualität von Inhalten und die Glaubwürdigkeit von Websites zu bewerten. Das könnte allerdings bedeuten, dass Aspekte wie die Tiefe der Analyse, die Originalität der Inhalte und die Nutzerinteraktion zunehmend wichtiger werden.

Websites sollten sich also darauf konzentrieren, einzigartige und wertvolle Inhalte zu erstellen, die echte menschliche Erfahrungen und Expertise widerspiegeln. Google schreibt selbst, “dass sie nicht dazu verwendet werden darf, Inhalte zu erstellen, die in erster Linie dazu dienen, das Ranking in den Suchergebnissen zu manipulieren. Dies verstieße gegen unsere Spamrichtlinien.”. (Quelle: https://developers.google.com/search/blog/2023/02/google-search-and-ai-content?hl=de)

Verstärkter Fokus auf Nutzererfahrung

Google-Benutzererfahrung Updates

Die Nutzererfahrung (UX) spielte in Vergangenheit eine große Rolle – und wird weiterhin ein entscheidender Faktor für SEO sein. Websites, die eine positive Nutzererfahrung bieten, einschließlich schneller Ladezeiten, mobiler Optimierung und intuitiver Navigation, werden von Suchmaschinen bevorzugt. Darüber hinaus wird die Fähigkeit einer Website, klare Antworten auf die Fragen der Nutzer zu liefern und ein angenehmes Leseerlebnis zu bieten, ihre E-A-T-Bewertung besser beeinflussen.

Förderung einer authentischen Beziehung

Nutzer suchen nach Authentizität und echten Verbindungen. Websites, die transparent kommunizieren und eine echte Community um ihre Marke aufbauen, werden eher erfolgreich sein, als jene, die das nicht tun. Dies bedeutet, dass die Förderung von Interaktionen, das Teilen von Erfolgsgeschichten und das aktive Engagement in sozialen Medien wichtiger denn je sein werden. Auch in Zukunft.


Fazit

Die Konzepte von E-A-T (Expertise, Authoritativeness, Trustworthiness) und YMYL (Your Money or Your Life) sind zu wichtigen Eckpfeilern geworden. Google hebt die Bedeutung von Vertrauenswürdigkeit, Autorität und Fachkenntnis hervor.

Die kontinuierliche Anpassung an Googles Algorithmen-Updates, die Integration künstlicher Intelligenz in die Bewertung von Webinhalten und die Betonung einer hervorragenden Nutzererfahrung sind zukünftige Herausforderungen, die Website-Betreiber im Auge behalten müssen. Gleichzeitig bietet die verstärkte Fokussierung auf E-A-T und YMYL eine Chance, sich als vertrauenswürdige Quelle in seinem Fachgebiet zu beweisen.

Für Webseitenbetreiber und Content-Ersteller lautet die Botschaft klar: Qualität, Transparenz und Nutzerorientierung sind Schlüssel zum Erfolg.

Durch die Einhaltung von Googles Qualitätsrichtlinien und die Bereitstellung authentischer, wertvoller Inhalte können Sie nicht nur die SEO-Leistung Ihrer Website steigern, sondern auch das Vertrauen und die Loyalität Ihrer Zielgruppe gewinnen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


de_DEDeutsch
Nach oben scrollen
Lucas (lk media)

Lucas (lk media)

Antwortet in wenigen Minuten

I will be back soon

Lucas (lk media)
Hallo 👋
Wie kann ich Ihnen helfen?
chat